Museumshafen Oevelgönne – Wir bringen Geschichte in Fahrt

Die Menschen

Wir sind ein Museumshafen zum Mitmachen…

Die Schiffe

Wir freuen uns, wenn Sie Mitfahren…

Der Hafen

Wir leben unser maritimes Erbe…

Seit 1977 in Hamburg an der Elbe mit eigenen Schiffen.

Der Museumshafen Oevelgönne (MHOe) e.V. betreibt am Fähranleger Neumühlen einen Hafen für historische Schiffe, die er entweder selbst besitzt, privaten Eignern gehören oder von Vereinen gehegt und gepflegt werden. Zur Flotte des Museumshafen gehören

  • Motorschiffe
  • Dampfschiffe
  • Segelschiffe

Die beste Pflege für ein Segelschiff oder Dampfschiff besteht darin, es in Fahrt zu halten. Genau das hat sich der Museumshafen Oevelgönne zum Ziel gesetzt und in seiner Satzung festgeschrieben. Die Restaurierung, der Erhalt und der Betrieb der Schiffe erfolgt weitestgehend durch ehrenamtliche Mitwirkung der aktiven Museumshafen-Mitglieder. Eine Begegnung mit den Schiffen unseres Museumshafens ist nicht nur in Neumühlen möglich. Es lohnt sich, im gesamten Hamburger Hafen, auf der Elbe zwischen Cuxhaven und Lauenburg, dem Elbe-Lübeck-Kanal oder sogar auf Nord- und Ostsee nach ihnen Ausschau zu halten.

Der Museumshafen Oevelgönne präsentiert die Fahrzeuge einer breiten Öffentlichkeit in ihrer historischen Funktion und bietet dazu Führungen, Besichtigungen und Demonstrationsfahrten auf Elbe, Nord- und Ostsee an. Bei den Ausflügen sind Gäste herzlich willkommen. Sie werden statt klassischer Hafenrundfahrt maritime Geschichte erleben dürfen: anschauen, anfassen, traditionelle Seemannschaft begreifen!

Der Museumshafen Oevelgönne führt Jugendliche – ebenso wie Erwachsene – an die traditionelle Seemannschaft heran. Hier könnt ihr was ERFAHREN – durch eure Mitarbeit auf den historischen Wasserfahrzeugen. Für den Betrieb und die Erhaltung der Schiffe braucht es aber auch moderne Technik – hier ist für jeden was dabei, vom Technik-Freak über den digitalen Nerd bis zum traditionellen Handwerker… 

Im Museumshafen Oevelgönne wird Denkmalschutz aktiv gelebt und der breiten Öffentlichkeit vermittelt. Die restaurierten Schiffe sind aufgrund ihrer Bauart, ihres ehemaligen Nutzungszwecks oder ihrer Seltenheit erhaltenswert. Einige sind als Denkmal klassifiziert und in Hamburgs Liste der beweglichen Denkmäler verzeichnet. Die Schiffe sind im Wesentlichen im Originalzustand erhalten oder entsprechen diesem, z.B. durch die Verwendung von Originalwerkstoffen. Denn sie müssen im Betrieb den strengen Richtlinien und aktuellen Sicherheitsanforderungen genügen.

Hafenfunk