Museumshafen Oevelgönne Wir bringen Geschichte in Fahrt!
Wir bringen Geschichte in Fahrt!
FIETE am KRAN

FIETE

Das Festmacherboot mit dem Baujahr 1960 ist Teil der Cabriot-Flotte in unserem Museumshafen. Das wendige, mit Pinne gesteuerte Boot half dabei, die großen Schiffe von der Leine zu lassen. 

Das Festmacher-Boot bewährt sich auch heute im Museumshafen in seinen ursprünglichen Funktionen und beim Schleppen und Verholen von den Museumsschiffen.

FIETE, 1960 gebaut, gehört zu den offenen, mit Pinne gesteuerten „Fastmokern“ des Hamburger Hafens. Das Boot diente zunächst der Firma Hellm und später viele Jahre den Festmachern Lütgens & Reimers dazu, die schweren Leinen der ankommenden Seeschiffe zwischen Duckdalben oder Kai auszubringen, um sie dort zu belegen.

Bauhjahr, Ort, Werft

1960, Hamburg-Wilhelmsburg, Hermann Zehbe
Schiffsgattung Offenes Festmacherboot
Rumpf Länge 8,34 m
Rumpf Breite 2,73 m
Tiefgang 1,28 m
Verdrängung 7,5 t
Baumaterial und Bauweise Stahl, genietet und geschweißt
Maschine, Baujahr DAF Diesel 575 6-Zylinder (77 kW bei 2400 min-1)
Eigner privat